Diese Seite unterstützt deinen Browser nur begrenzt. Wir empfehlen dir, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.
Herzlichen Glückwunsch! Deine Bestellung ist für den kostenlosen Versand qualifiziert. Du bist 150€ Weg vom kostenlosen Versand.
the process of designing cinco pieces

Der Prozess der Gestaltung von Cinco-Stücken

Als jemand, dem nur das Zeichnen topografischer Karten beigebracht wurde, ist es extrem schwierig, für CINCO zu skizzieren. Deshalb betrachte ich es gerne als eine Art, wie ich Ideen entwickle und dann Leute an meiner Seite habe, die mir helfen, sie in die Realität umzusetzen. Um ehrlich zu sein, ich war in meinem Kopf immer ein Schöpfer, obwohl ich nicht die Fähigkeit hatte, meine Ideen zu verwirklichen. Schon in der High School war ich dafür bekannt, jedes kreative Projekt, das wir begonnen hatten, physisch zu zerstören. Das Einbringen von Ideen entschädigte dafür, dass ich nichts zeichnen oder materialisieren konnte, wenn mein Leben davon abhinge.

In den letzten Jahren habe ich mein ganzes Leben diesem Schaffensprozess für CINCO gewidmet, und plötzlich wurden aus meinen kleinen Skizzen Tausende von Ohrringen und Halsketten, die auf der ganzen Welt getragen werden.

aber wie passiert das?

Auf die Vision freue ich mich am meisten. alt oder futuristisch, selten aktuell. Ich habe vor, mich so weit wie möglich von der Welt, die ich bereits kenne, zu distanzieren. Ich habe eine Vorliebe für Innenarchitektur und bin in letzter Zeit besessen von der Postmoderne und den 80ern. Ist es nicht „ CINCO, einfach mit Einstellung “? Ich gehe davon aus, dass wir dieses Motto immer beibehalten werden, aber von Zeit zu Zeit hauchen wir unseren Stücken einige meiner Obsessionen ein. Das ist vielleicht das Beste an einem Projekt wie CINCO : die Freiheit, Stunden damit zu verbringen, das visuelle Gedächtnis zu bereichern, in der Hoffnung, dass es eines Tages zu einer guten Zeichnung inspiriert.

Abgesehen vom Geschwafel geht es in diesem Artikel darum, Sie darüber zu informieren, wie ich ein Schmuckstück für CINCO zeichne. Nachdem ich meine Gedanken mit Bildern gefüttert habe, gehe ich auf die Ideen ein. Monatlich [oder alle drei Monate, wenn mir die Inspiration fehlt] öffne ich ein leeres Notizbuch und sammle eine Reihe von Ideen. sind sie verbunden? Sind sie mit CINCO verbunden? Sind das Schmuck? Manche Ideen kommen auf und erblicken nie das Licht der Welt, aber das ist der kreative Prozess : ein endloses Meer von Ideen, von denen nur zwei oder drei umgesetzt werden und in der Realität nur eine eine echte Wirkung auf die Menschen haben wird.

Die Magda-Ohrringe zum Beispiel begannen in einem Spiegel. Als ich zum ersten Mal die klobigen, großen, runden Formen sah, dachte ich: „Daraus muss ich Ohrringe machen.“ Die Magda wurden geboren. Es sind wirklich die Formen, in die sich Schmuck verwandeln lässt , in denen ich meiner Kreativität freien Lauf lassen möchte. Ich komme dorthin nicht durch meine zeichnerischen Fähigkeiten, sondern durch die Fähigkeit, mir die Botschaft vorzustellen und sie an unsere Meisterjuweliere weiterzugeben.


li furtado
ist der Gründer und Kreativdirektor von CINCO. Geboren 1982 in Alentejo, Portugal, schloss sie ihr Studium der Geographie an der Universität Coimbra ab. Nachdem sie zehn Jahre lang als Beraterin gearbeitet hatte, kündigte sie ihren Job, um ihrem Traum und ihrer Liebe zur Mode zu folgen. Mit einem kreativen und ruhelosen Geist wird sie von neuen Ideen angetrieben und ihr Fokus liegt darauf, immer Zeit zu haben, das Leben mit ihrer Familie zu genießen.

Kommentar hinterlassen

Beachte bitte, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen.

Warenkorb

Herzlichen Glückwunsch! Deine Bestellung ist für den kostenlosen Versand qualifiziert. Du bist 150€ Weg vom kostenlosen Versand.
Keine weiteren Produkte zum Kauf verfügbar